Publikationen

Bildbände

In den letzten vier Jahren durfte ich bei zwei Bildbänden über die mystischen "Lostplaces" in Wien mitwirken.

2020 erschien das Buch "Wien im Lockdown", welches ich gemeinsam mit Dr. Marcello La Speranza konzipierte und gestaltete.
Im März 2022 veröffentlichten wir den Bildband "Verfallene Orte in Wien".

Verfallene Orte in Wien

Im Untergrund, verborgen in der Tiefe, aber auch inmitten der Großstadt, wo die Spuren der Vergangenheit verblieben sind, entdecken Marcello La Speranza und Lukas Arnold geheime Rückzugsorte. Bei ihren Streifzügen durch und in das alte Wien begegnen sie verfallenen, vergessenen und verborgenen Hinterlassenschaften. Die verfallenen Orte sind erstarrt und versuchen doch mit dem Betrachter zu sprechen, ja ihn anzulächeln. Die Autoren fühlen sich ein und lauschen dem Ort mit Herz und Kamera, bevor sie ihn wieder seiner Einsamkeit überlassen müssen.

Dieses Buch ist ein Kaleidoskop des ständigen Verfalls von Wien. Der Zersetzungsprozess vollzieht sich schnell oder langsam, öffentlich oder im Verborgenen. La Speranza und Arnold beschreiben eine Welt, die fern ist und gleichzeitig auch sehr nah.

ISBN Nummer: 978-3-96201-096-6

Wien im Lockdown

Wie verändert sich das Antlitz einer pulsierenden Großstadt wenn plötzlich alle Geschäfte, Museen, öffentliche Einrichtungen geschlossen werden? Der gesamte Wirtschafts- und Kulturraum erlebt einen „Shutdown“! Auf Anordnung der Bundesregierung wurde eine Vollbremsung gemacht. Wien und all die Einwohner schlitterten 2020 in dieses noch nie dagewesene Szenarium als sich die blühende Stadt in einer „Geisterstadt“ verwandelte.

Alles verfällt in einem ruhenden Level. Wir registrieren eine unglaublich menschenleere Innenstadt und verwaiste Bahnsteige, Parks, Einkaufsstraße und andere öffentliche Plätze, die in eine ungewisse Zukunft dahintorkeln. 

In diesem exklusiven Bildband sind rund 130 atemberaubende Fotos positioniert, die nur in diesem außergewöhnlichen „Zeitfenster“ entstehen konnten. Dieses kompakte sensationelle Bilder-Konvolut ist eine magische und zauberhafte Präsentation mit kulturhistorischem Dokumentationswert.
ISBN Nummer: ISBN 978-3-96303-274-5




Lostplaces in Wien

Aufgrund des großen Erfolges erscheint im Herbst 2019 ein Folgeband beim Sutton Verlag. Das "Forscherteam Wiener Unterwelten" hat hierzu weitere phantastische Orte, Gebäude, Fabriken, Keller zusammengetragen, die in diesem prächtig ausgestatten Fotoband eingefangen sind.

Die Fotografen Lukas Arnold, Stefan Andert, Thomas Keplinger und der Historiker Dr. Marcello La Speranza sind stets unterwegs und finden die schönsten "Lost Places".

ISBN Nummer: 978-3-96303-106-9




 

Verlassene Orte in Wien

Ein Team von Fotografen und Forschern erkundete für diesen hervorragenden Bildband eine Reihe unbekannter Lost Places in Wien. Stillgelegte Fabriken, verlassene Keller, vergessene Villen und geheimnisvolle Plätze sind erstaunliche, bauliche Zeugnisse, wo die Aura der Vergangenheit verblieben sind. An den ausrangierten Orten fanden sich allerlei liegengebliebene und besondere Memorabilien vergangener Tage. Eine Auswahl der insgesamt rund 150 spektakulären Fotos von Stefan Andert, Lukas Arnold, Lisa Bloderer, Thomas Keplinger und Bence Szalai wird Ihnen präsentiert und die Geschichte der aufgefundenen Gegebenheiten erörtert.

ISBN Nummer: 978-3-95400-973-2